So verhindern Sie Rohrbruch und Verschmutzungen

Rohre verstopfen immer zu den unpassendsten Zeiten. Dann sind Stress und Ärger gross. Die Ersotech AG als Ihre professionelle Kanalreinigung in Luzern hilft Ihnen, dieses Ärgernis zu vermeiden. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie Verschmutzungen der Rohre oder einen Rohrbruch wirkungsvoll verhindern.

Wie entstehen Verschmutzungen im Rohr?

Ein wenig Kaffeepulver wird in der Toilette entsorgt, eine fettige Pfanne wird im Spülbecken gereinigt. Täglich werden Speisereste, Fett, Seife, Spülmittel und vieles mehr durch den Abguss in die Kanalisation gespült. Auf ihrem Weg durch die Rohre hinterlassen sie im Laufe der Zeit deutliche Spuren in Form von Ablagerungen. Gleichzeitig greifen sogenannte Kanalgase die Rohrwandung an. Als Folge nehmen die Ablagerungen immer mehr zu, der Rohrdurchmesser verengt sich zunehmend. Irgendwann kommt es zum Verschluss, und nichts geht mehr: Das Rohr ist verstopft. Dann läuft das Wasser aus der Küchenspüle nicht mehr ab. Im schlimmsten Fall sorgt eine Verstopfung für ein Überfluten des Kellers oder sogar des Grundstücks.

Was geschieht bei Wurzeleinwüchsen?

Bäume und Sträucher sehen rund ums Haus nicht nur schön aus. Sie leisten einen wichtigen Beitrag für den Klima- und Umweltschutz. In der Erde hingegen lauert eine schleichende Gefahr für die Rohre und Gebäude: die Wurzeln der Pflanzen. Sie werden von Wasserdampf angezogen. Gibt es in einem Rohrsystem Risse oder lose Verbindungen, bieten sie den Wurzeln optimale Voraussetzungen, dort einzudringen. Selbst im Winter, wenn der oberirdische Teil der Pflanze ruht, wachsen die Wurzeln weiter. Das eingedrungene Wurzelwerk füllt das Rohr aus, anschliessend bleiben Stoffe wie Papier, Fett oder Ähnliches daran hängen. Mit zunehmendem Wurzelwachstum steigt der Druck auf die Eintrittsstelle. Das kann einen Rohrbruch verursachen. Eine Reparatur oder der Austausch eines defekten oder verstopften Rohres wird schnell zu einer kostspieligen Angelegenheit. Daher ist es besser, solche Schäden im Vorfeld zu vermeiden. Wir von der Ersotech AG bieten Ihnen eine regelmässige Wartung und Pflege sämtlicher Rohre im Gebäude und auf Ihrem Grundstück. Eine turnusmässige Reinigung erhält die Kanalisation in einem optimalen Zustand und sorgt für einen freien Abfluss. Bei Bedarf führen wir für Sie ausserdem eine spontane Reinigung im 24/7-Service durch.

Schützen Sie den Motor Ihres Hauses mit einer Kanalreinigung in Luzern

Zugegeben, Abwasserrohre sind kein gängiges Gesprächsthema. Ist die Abwasserleitung erst einmal verstopft, kostet das unter Umständen viel Geld, Zeit und Nerven. Nicht immer sind die Kosten von der Gebäudeversicherung gedeckt. Rechtlich ist dem Eigentümer einer Liegenschaft eine Sorgfaltspflicht auferlegt. Ihre professionelle Kanalreinigung in Luzern unterstützt Sie mit umfassenden Dienstleistungen dabei, Ihr Abwassersystem in einem optimalen Zustand zu erhalten.

Wissenswertes zum Thema Abwasserrohre

Die Grundstücksentwässerungsanlage

Sie umfasst auf einem Grundstück alle abwassertechnischen Anlagen. Dazu zählen:

  • Rohre
  • Schächte
  • Abscheider oder Ähnliches

Entwässerungssysteme von Immobilien

Sie umfassen Meteorleitungen, Abwasserleitungen sowie Schächte und die Kanalisation. Ihre Aufgabe besteht darin, Schmutz- und Regenwasser zu sammeln, abzuleiten oder zu behandeln.

Üblicherweise wird zwischen einem Mischsystem und einem Trennsystem unterschieden. Das Mischsystem führt Schmutz- und Regenwasser ausserhalb des Hauses zusammen. Deutlich häufiger ist das Trennsystem in Gebäuden anzutreffen. In zwei voneinander unabhängigen Rohrsystemen werden Regen- und Schmutzwasser der öffentlichen Kanalisation zugeführt.

Die Grundleitungen verbinden die Haus-Entwässerung mit der öffentlichen Kanalisation. Sie werden unter der Beton-Fundamentplatte der Immobilie verlegt. Nach dem Bau sind sie daher nur noch schwer zugänglich. Fallleitungen führen das Abwasser im Gebäude aus den oberen Etagen in die Grundleitungen.

Die Funktionsweise von Abscheidern

Abwasserschächte unterteilt man in:

  • Wartungs- und Kontrollschächte
  • Sammel- und Einlaufschächte
  • Abscheider


Das Abwasser durchfliesst langsam den Abscheider. Während die schweren Stoffe in den Schlammraum absinken, steigen die leichten Stoffe auf. Es ist notwendig, die abgeschiedenen Stoffe regelmässig zu entfernen und fachgerecht zu entsorgen.

Gemäss der Empfehlung vom Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute (VSA) sollten die Unterhaltszyklen zwischen einem und drei Jahren liegen. Das gilt für Sickerleitungen, Kanalisationen sowie für Regen-, Schmutz- und Mischwasserkanäle.

Unser Rundum-Sorglos-Paket für Ihre Liegenschaft

Die Wartung und Reinigung Ihrer Kanalisation kann so einfach sein. Entscheiden Sie sich für unser Abonnement und profitieren Sie von einem umfassenden Service. Gemeinsam mit Ihnen legen wir für Ihre Liegenschaft den optimalen Reinigungszyklus fest. Dazu erfassen wir die Pläne der Immobilie sowie die Spezifikationen für die Reinigung elektronisch. So sind alle Daten jederzeit verfügbar. Steht die nächste Unterhaltsreinigung an, setzen wir uns rechtzeitig und automatisch mit Ihnen in Verbindung. Für Sie bedeutet das: Sie müssen sich um nichts kümmern. Auch finanziell erwarten Sie bei einem Abonnement Vorteile. Profitieren Sie von einem zehnprozentigen Rabatt auf alle Notfälle. Tritt der Notfall ein, entfällt die Anfahrtspauschale. Ausserdem haben Sie bei Notfällen, die ausserhalb unserer Geschäftszeiten auftreten, keine Zusatzkosten.

Wie oft muss die Kanalreinigung in Luzern die Abwasserrohre reinigen?

Der Reinigungsturnus für ein Gebäude hängt von verschiedenen Faktoren ab. So ist in einem Mehrfamilienhaus die Belastung deutlich höher als in einem Einfamilienhaus. Für Gebiete mit stark kalkhaltigem Wasser und/oder in markanter Hanglage, empfehlen wir kürzere Kontroll-/Reinigungsintervalle der Sickerleitungen. Wir haben für Sie die Unterhaltszyklen nach VSA-Empfehlung kurz zusammengefasst:
  • Kanalisationen und Sickerleitungen: alle 1 bis 3 Jahre
  • Mischwasser-, Regen- und Schmutzkanäle: alle 1 bis 3 Jahre
  • Abläufe für das Dachwasser sowie Terrassenabläufe: alle 1 bis 3 Jahre
  • Boden- und Waschküchenabläufe: alle 1 bis 5 Jahre

Welche Hinweise deuten auf Verengungen im Rohr hin?

Haben sich im Rohr Fett, Schmutz und Ähnliches abgelagert, gibt es einige Hinweise, die auf eine Verengung schliessen lassen:
  • Gluckert es, wenn Sie Wasser ablaufen lassen?
  • Hat sich die Ablaufgeschwindigkeit Ihrer Dusche oder Badewanne stark verringert?
  • Nehmen Sie im Gebäude Kanalisationsgerüche wahr?
  • Stinkt es aus Schächten oder Dolen rund um Ihr Haus?

Was passiert, wenn Sie mit der Kanalreinigung in Luzern zu lange warten?

Das Abwasser in Ihrem System läuft nicht mehr richtig ab. Spätestens dann ist der Zeitpunkt zum Handeln gekommen. Sind die Abwasserrohre zu stark verschmutzt, ist eine ausreichende Reinigung vielleicht nicht mehr möglich. Das Rohr muss dann ersetzt werden. Dies erfordert meist aufwendige Bauarbeiten und hohe Kosten.

Kanalreinigung Luzern: Schützen Sie sich wirksam vor bösen Überraschungen

Das Entwässerungssystem kann seine Aufgabe nur dann ordnungsgemäss erfüllen, wenn es regelmässig kontrolliert und gewartet wird. Eines Tages kommt dann auch der Zeitpunkt für eine Sanierung. Dabei steht Ihnen die Ersotech AG, Ihre professionelle Kanalreinigung in Luzern, mit viel Erfahrung und gut geschultem Personal zur Seite. Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Sie!
Mökah Gruppe Logo

Roadshow

2024

21. - 28. Mai 2024

Wir laden Sie ein!

Es ist wieder so weit: Wir, die Mökah Gruppe, laden Sie zu unserer Roadshow 2024 ein, bei der wir Ihnen die neuesten Trends und Technologien in der Kanalinfrastuktur vorstellen möchten. Eine Eventreihe, die Sie definitiv nicht verpassen wollen!